14. Februar 2019

„Deine Vision für Dresden?“

Die CDU-Stadträte Anke Wagner und Ingo Flemming laden am kommenden Freitag und Samstag interessierte Bürger zum offenen Austausch über die Zukunft Dresdens ein. Dabei möchten der wohnungspolitische Sprecher und die sportpolitische Sprecherin besonders über die Themen städtischer Wohnungsbau und Sportförderung ins Gespräch kommen.

Für den wohnungspolitischen Sprecher, Ingo Flemming, steht das Thema Wohnungsbau im Vordergrund: „Dresden erlebt seit Jahren einen enormen Bevölkerungszuwachs. Geht man von aktuellen Prognosen aus, werden bis 2030 wohl bis zu 50.000 Menschen mehr in unserer Stadt leben. Dafür brauchen wir Wohnungen für jeden Geldbeutel. Leider hat die rot-rot-grüne Wohnungbaupolitik völlig versagt“. Ingo Flemming  ergänzt: „Mit dem Zuwachs ist auch die Schaffung zusätzlicher Infrastruktur, Schulbauten und Arbeitsplätze verbunden. Das alles muss vernünftig geplant und durchgeführt werden, wobei Qualität nicht mit Quantität verwechselt werden darf.“

Die sportpolitische Sprecherin, Anke Wagner, legt den Fokus verstärkt auf den Sport: „Wir wollen auch in Zukunft den Auf- und Ausbau der Netzwerke zwischen Trägern der Jugendhilfe und den Sportvereinen weiter vorantreiben. Kinder und Jugendliche aus allen Schichten der Gesellschaft sollen Zugang zum Vereinssport haben. Sozial schwachen Familien wollen wir durch gezielte Patenschaften vermehrt Sport- und Integrationsmöglichkeiten anbieten. Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern persönlich ins Gespräch kommen. Anregungen, Fragen und Ideen stehen wir offen gegenüber“, erklärt die CDU-Stadträtin.

 Veranstaltung:

„Deine Vision für Dresden?“
auf Zuhörtour mit den CDU-Stadträten Anke Wagner und Ingo Flemming

am Freitag, 15.02.2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr am Müllerbrunnen (F.-C.-Weiskopf-Platz)
und Samstag, 16.02.2019 von 9 bis 12 Uhr auf dem Kesselsdorfer Boulevard.