Schön, dass Sie da sind!

Sr Wk06 1 Peter Krueger Web

Liebe Dresdnerinnen und Dresdner,

herzlich willkommen bei der CDU-Stadtratsfraktion in der Landeshauptstadt Dresden
. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren politischen Schwerpunkten und unseren Stadträtinnen und Stadträten. Sie können sich nicht nur informieren, sondern auch mit uns ins Gespräch kommen.

Dresden ist unsere Heimatstadt, die wir in ihrer Schönheit bewahren und deren Wandel wir behutsam gestalten wollen. Unsere Stadt braucht eine verlässliche Politik, die unsere Gesellschaft zusammenhält. Wir stehen für Sicherheit und Weltoffenheit, aber auch für eine visionäre und dynamische Entwicklung Dresdens.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Dresden sicher, modern und attraktiv für alle gestalten: Kinder, Schüler und Studenten, Familien und Senioren. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Vorschläge.

Ihr Peter Joachim Krüger,
CDU-Fraktionsvorsitzender

Aktuelles

25.01.2022
Sr Wk03 1 Veit Boehm Web

Böhm: "Noch fünf Aktuelle Stunden zur DVB sind nicht sinnvoll!"

Ausrichtung und Finanzierung der DVB werden zum ersten Stadtrat im Jahr 2022 einen großen Raum einnehmen. Auch wenn nicht alle Anträge aus dem linken Spektrum auf der Tagesordnung geblieben sind. Warum die erneute Debatte über den ÖPNV wenig sinnvoll ist, erklärt unser Verkehrspolitiker Veit Böhm:

21.01.2022
Sr Wk10 1 Anke Wagner Web

Wagner: "Das Rathaus braucht beim SANEKO einen klaren Handlungsauftrag!"

Der Stadtsportbund hat seine Forderung nach 10 Millionen Euro jährlich für Erhaltung und Neubau der Sportstätten erneut bekräftigt. Damit weist die lokale Lobby für den Breitensport zu Recht auf die Umsetzung des 2018 beschlossenen SANEKO hin. Warum und wie wir das unterstützen, erklärt unsere Sportpolitikerin Anke Wagner:

17.01.2022
Sr Wk09 1 Ingo Flemming Web

Flemming: "Sozialbauquote - Mit diesem Kompromiss können alle gut leben!"

Es ist vollbracht: Nach gut einem halben Jahr Verhandlungen haben sich mehrere Fraktionen auf ein neues kooperatives Baulandmodell für Dresden verständigt. Was verbirgt sich dahinter und warum ist dieser Kompromiss tragfähig? Unser Wohnungspolitiker Ingo Flemming erklärt es:

Feedback und Posting