Aktuelles aus unserer Fraktion

CDU-Stadtrat kritisiert Untätigkeit des OB in Sachen OSTRALE-Biennale. Bereits im Mai berieten auf Initiative der CDU-Fraktion die Ausschüsse für Kultur, Wirtschaftsförderung und Finanzen in einer gemeinsamen Sondersitzung über die Zukunft der OSTRALE-Biennale in Dresden. Konsens war: Lösungen müssen auf den Tisch. Der kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gottfried Ecke, äußert sich zur gegenwärtigen Lage:

weiterlesen

CDU bringt innovatives Konzept der Wohnungslosenhilfe auf den Weg! In enger Abstimmung mit Experten aus der Wohnungslosenhilfe hat die CDU einen Antrag erarbeitet, der Obdachlosen substanziell helfen soll. Das innovative Konzept ‚Housing First‘ wurde heute im Stadtrat beschlossen. CDU- Stadtrat Peter Krüger erläutert das Anliegen.

weiterlesen

CDU-Fraktion will Umgang mit hochwassergefährdeten Kleingärten neu regeln. Die im Juli 2015 formulierte Zielstellung im Umgang mit hochwassergefährdeten Kleingartenanlagen sah den schrittweisen Rückbau von Parzellen und die Beseitigung von Baulichkeiten vor. Veränderte Rahmenbedingungen und neue Untersuchungsmethoden geben nun Anlass zum Umdenken. Stadträtin Heike Ahnert erläutert die Initiative der CDU-Fraktion wie folgt:

weiterlesen

CDU-Stadtrat regt einen Seniorenbeauftragten für die Landeshauptstadt an. Mehr als jeder vierte Dresdner ist älter als 60. Damit bildet die Altersgruppe der Senioren die zweitgrößte in der Bevölkerungsstruktur unserer Stadt. Tendenz steigend. CDU-Stadtrat Klaus Rentsch will die vielfältigen Belange dieser wachsenden Bevölkerungsgruppe mit einem Seniorenbeauftragten in der Verwaltung untersetzen und wirbt fraktionsübergreifend um Unterstützung für seinen  Antrag.

weiterlesen

CDU-Stadträte äußern sich zum Bauvorhaben der WID in der Johannstadt. Die Pläne der WID sorgen in der Johannstadt seit einigen Wochen für Unruhe und offenen Protest. Der für den Wahlkreis zuständige CDU-Stadtrat, Dr. Hans Joachim Brauns, und der wohnpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Ingo Flemming, nehmen die jüngsten Äußerungen der LINKE zum Anlass, den gemeinsamen Standpunkt zu diesem Wohnbauprojekt klarzustellen:

weiterlesen

„Picknicken Sie mal ungewöhnlich! Es stehen Liegestühle bereit und die DVB spendiert Kaffee und Kuchen“ – so werben der Grüne Baubürgermeister und die Umweltbürgermeisterin für die Mobilitätswoche in Dresden. Schön und gut möchte man meinen, doch die beworbene Veranstaltung findet nicht im Großen Garten statt, sondern auf dem für den Autoverkehr gesperrten Dr.-Külz-Ring. CDU-Verkehrsexperte Gunter Thiele sieht das kritisch:

weiterlesen