Aktuelles aus unserer Fraktion

„Picknicken Sie mal ungewöhnlich! Es stehen Liegestühle bereit und die DVB spendiert Kaffee und Kuchen“ – so werben der Grüne Baubürgermeister und die Umweltbürgermeisterin für die Mobilitätswoche in Dresden. Schön und gut möchte man meinen, doch die beworbene Veranstaltung findet nicht im Großen Garten statt, sondern auf dem für den Autoverkehr gesperrten Dr.-Külz-Ring. CDU-Verkehrsexperte Gunter Thiele sieht das kritisch:

weiterlesen

In dieser Woche beginnen die Beratungen zum kommunalen Doppelhaushalt 2019/20. Für die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion, Heike Ahnert, bleibt der vorliegende Entwurf weit hinter den Erwartungen zurück. Sie kritisiert die Prioritätensetzung des Oberbürgermeisters Dirk Hilbert und des Finanzbürgermeisters Dr. Peter Lames wie folgt:

weiterlesen

07. September 2018
Pressemitteilung

Wagner: „Das Orang-Utan-Haus ist wichtig“

Der Neubau des Orang-Utan-Hauses ist ein Anliegen, das viele Dresdnerinnen und Dresdner bewegt. Noch im August wurde eine entsprechende Petition im zuständigen Ausschuss mit Blick auf den Doppelhaushalt 2019/2020 zurückgestellt. Im nunmehr vorliegenden Haushaltsentwurf ist der Neubau jedoch unberücksichtigt geblieben. CDU-Stadträtin Anke Wagner kommentiert dies wie folgt:

weiterlesen

Dass der Sport im Dresdner Norden ein wichtiges Thema ist und viele Bürgerinnen und Bürger beschäftigt, zeigte die starke Resonanz auf die Frühjahrsveranstaltung des CDU-Ortsverbandes zur Zukunft der Schwimmhalle in Klotzsche. Viele Gäste wünschten sich eine Nachfolgeveranstaltung. Silvana Wendt, Stadträtin aus Langebrück, lädt nun erneut zum Bürgergespräch ein.

weiterlesen

Zum geplanten WID-Hochhaus an der Florian-Geyer-Straße regt sich in der Johannstadt Widerstand. Einer Bürgerpetition konnte im Petitionsausschuss mit den Stimmen der CDU zumindest teilweise erfolgreich entsprochen werden. Stadtrat Steffen Kaden, Mitglied des Petitionsausschusses, und der für den Wahlkreis zuständige Stadtrat Dr. Hans-Joachim Brauns erläutern den Standpunkt der CDU-Fraktion:

weiterlesen

Nach dem tragischen Unfall, der sich am 13. August auf der St. Petersburger Straße ereignete, veröffentlichte der ADFC Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssicherheit von Fahrradfahrern auf dieser vielbefahrenen Trasse. Der Vorschlag sah unter anderem die komplette Beseitigung der zahlreichen beidseitig angeordneten PKW-Parkplätze vor. Gunter Thiele, baupolitischer Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion, nimmt zu diesen Vorschlägen Stellung:

weiterlesen