Aktuelles

Krüger zum Anschlag auf das "Buchhaus Loschwitz": Ich verurteile das auf das Schärfste!

175397754 6031717903520266 1633519002473046770 N

Wagner: Das neue Orang-Utan-Haus im Zoo muss her - alles andere wäre Tierquälerei

Orang
    19.04.2021
    175397754 6031717903520266 1633519002473046770 N

    Krüger zum Anschlag auf das "Buchhaus Loschwitz": Ich verurteile das auf das Schärfste!

    Auf den Anschlag auf das BuchHaus Loschwitz in der Nacht vom 18. zum 19. April hat unsere gesamte Fraktion mit Bestürzung reagiert. Unbekannte hatten Buttersäure durch das Schaufenster des Geschäfts von Stadträtin Susanne Dagen geworfen. Der Staatsschutz ermittelt, da die Tat möglicherweise politisch motiviert war. Unser Fraktionschef Peter Krüger fasst die Gefühlslage zusammen:

    16.04.2021
    Sr Wk10 1 Anke Wagner Web

    Wagner: Das neue Orang-Utan-Haus im Zoo muss her - alles andere wäre Tierquälerei

    Die scharfe Intervention der Tierschutzorganisation PETA hat die Diskussion um den Neubau des Orang-Utan-Hauses im Zoo noch einmal angeheizt. Zumindest mit dem finanziellen Aspekt muss sich der Stadtrat in diesem Frühjahr noch einmal befassen. Für unsere Stadträtin Anke Wagner, die auch im Zoo-Aufsichtsrat sitzt, ist das Vorhaben alternativlos:

    14.04.2021
    Sr Wk04 1 Daniela Walter Web

    Walter: Ja zu "Unsere Zukunft 2035" - Konzept für Städtisches Klinikum muss aber kritisch begleitet werden

    Wie geht es weiter mit dem städtischen Klinikum ? Rathaus und Klinikleitung haben am 15. April in einer Online-Präsentation die langfristigen Pläne vorgestellt. Demnach soll es ein Campus-Konzept für den Standort Friedrichstadt geben, auf dem alle medizinische Leistungen angeboten werden. An den anderen Standorten sind spezielle Fachzentren geplant. Warum die Umsetzung des Konzeptes unter kritischer Begleitung wichtig ist, erklärt unsere gesundheitspolitische Sprecherin Daniela Walter:

    13.04.2021
    Img 0972

    Dietze: grüne Pfeile auf Dresdens Straßen dürfen nicht weniger werden – Anhörungsrecht für Stadtteil-Beiräte

    Die grünen Rechtsabbiegerpfeile an Dresdner Kreuzungen werden nicht weiter abgebaut. Diese Antwort haben wir von Oberbürgermeister Dirk Hilbert auf unsere Stadtratsanfrage bekommen. Das ist auch richtig so. Warum und weshalb die Stadtteil-Beiräte andernfalls ein Anhörungs- und Informationsrecht erhalten müssen, erklärt unser Stadtrat Matthias Dietze:

    07.04.2021
    Sr Wk07 1 Heike Ahnert Web

    Ahnert: alte Staatsoperette in Leuben - Rathaus ignoriert Stadtratsvotum weiter

    Auf dem Gelände an der Pirnaer Landstraße tut sich seit Jahren nichts. 2019 erhielt der Oberbürgermeister einstimmig von den Stadträten einen Auftrag: die Vorbereitung einer Konzeptausschreibung. Der markante Kopfbau ist zu erhalten, für den Rest des Areals ist eine Wohnnutzung zu prüfen. Doch jetzt, weitere zwei Jahre später, hat das Rathaus nicht mehr vor, den eindeutigen Ratsbeschluss umzusetzen. Unsere Stadträtin des Wahlkreises Leuben, Heike Ahnert, ist sauer:

    07.04.2021
    Img 0950 5

    KADEN: Schnelle Umsetzung von COVID-EX!

    In der Diskussion um das geplante Modellprojekt in der Dresdner Innenstadt spricht sich die CDU-Stadtratsfraktion für die Pläne von Oberbürgermeister Dirk Hilbert aus. Unser wirtschaftspolitischer Sprecher Steffen Kaden erklärt warum.

    26.03.2021
    Sr Wk05 1 Steffen Kaden Web

    Kaden: Parkerleichterungen für Handwerksbetriebe beschlossen

    Der Stadtrat hat am 25. März 2021 den Antrag der CDU-Fraktion zum Handwerkerparken beschlossen. Damit erhalten Handwerksbetriebe Ausnahmegenehmigungen für das Parken in der Stadt, wenn sie mit Werkstatt-, Kundendienst- oder Lieferfahrzeugen beim Kunden im Einsatz sind.

    17.02.2021
    016 0635 Matthias Dietze Sr Wk07 2 Web 1024X682

    Dietze: Finanzbürgermeister kann sich nicht aus der Verantwortung stehlen!

    Unser bildungspolitischer Sprecher, Matthias Dietze, ist verärgert über das Agieren des Finanzbürgermeisters hinsichtlich der Verwaltungsvorschläge für weitere Haushaltseinsparungen!

    12.02.2021
    Sr Wk03 1 Veit Boehm Web

    Böhm: Baubürgermeister brüskiert Bauausschuss

    Mit Verärgerung hat der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion, Veit, Böhm, auf die Vorstellung der zukünftigen Radverkehrsprojekte durch den Baubürgermeister, Stefan Kühn (GRÜNE) reagiert: Parteipolitische Vereinnahmung bringt unnötige Schärfe in Sachentscheidungen!