Sr Wk05 1 Steffen Kaden Web

Steffen Kaden

Person

Steffen Kaden wurde 1970 in Dresden geboren, ist ev.-luth., verheiratet, hat zwei Töchter und lebt mit seiner Familie im Dresdner Stadtteil Striesen. Herr Kaden erlernte den Beruf des Elektromaschinenbauers. Nach der Militärzeit absolvierte er das Abitur, studierte im Anschluss Elektrotechnik an der Technischen Universität Dresden und schloss sein Studium als Dipl.-Ing. ab.

Seine berufliche Karriere begann Herr Kaden 1996 bei der Saxonia Systeme AG (heute Carl Zeiss Digital Innovation), einem Spezialisten für individuelle Softwareentwicklung. Nach fast sechsjähriger Tätigkeit wechselte er zur SDV – Die Medien AG und übernahm als Geschäftsbereichsleiter einen Verlagsbereich im Geschäftsfeld der öffentlichen und gewerblichen Auftragsvergabe. Seit 2013 war er Geschäftsführer der eVergabe.de GmbH, einem innovativen Unternehmen im Bereich der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltungsarbeit. 2020 übernahm Herr Kaden die Verantwortung für den Fachbereich elektronischer Zahlungsverkehr und Serviceportal im SID, einem Geschäftsbereich der Sächsischen Staatskanzlei. Steffen Kaden ist seit 1999 Stadtrat und seit 2004 wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden.

  • Tätigkeit: Angestellter
  • Dem Wahlkreis zugehörige Stadtteile: Blasewitz, Striesen-Ost, Striesen-Süd, Striesen-West
  • Funktion in der CDU-Stadtratsfraktion: Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher
  • Kontakt: kaden@dresden-cdu.de

Mitgliedschaften

  • Aufsichtrat der Dresden Marketing GmbH
  • Aufsichtsrat der Technische Werke Dresden GmbH
  • Aufsichtsrat des Verwaltungsrats Ostsächsische Sparkasse Dresden

Politische Ziele

  • Unterstützung der Dresdner Unternehmen, insbesondere des Dresdner Mittelstandes, dem Rückgrat für Arbeit und Beschäftigung
  • Unterstützung neuer Industrieansiedlungen und Unternehmenserweiterungen durch Ausweisung von Gewerbestandorten und Gewerbeflächenmanagement
  • Vermarktung der Tourismusregion in den Zielmärkten durch die Dresden Marketing GmbH gemeinsam mit den Anbietern der Tourismusbranche
  • Ausbau der für unternehmerisches Handeln notwendigen Infrastruktur, wie der Telekommunikation, der Verkehrseinrichtungen sowie weicher Faktoren wie der Dresden International School
  • Unternehmerfreundliche Verwaltung durch "One Stop Agency" und gutes Genehmigungsmanagement
  • Digitalisierung der Verwaltungsarbeit, Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes

Ausschüsse

  • Ausschuss für Wirtschaftsförderung - Sprecher
  • Ausschuss für Kultur und Tourismus (Eigenbetrieb Heinrich-Schütz-Konservatorium) - Mitglied
  • Ausschuss für Petitionen und Bürgeranliegen - Mitglied