Veit Böhm

Stadtrat
Sprecher für Umwelt, Verkehr und Kommunalwirtschaft
Fachgebiete: Umweltschutz und Bau


Veit Böhm ist Jahrgang 1965, in Kaditz aufgewachsen und lebt seit über 40 Jahren in diesem Stadtteil. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

Bis vor wenigen Jahren war er Geschäftsführer eines Kfz-Betriebs, heute arbeitet er als selbstständiger Sachverständiger. Als Freiberufler liegen ihm schnelle Internetverbindungen und die Zukunftssicherheit der Gewerbestandorte am Herzen.

Bis zu seiner Wahl in den Stadtrat war er seit 2010 im Ortsbeirat Pieschen aktiv. Neben der Kommunalpolitik treibt er gern Sport und setzt sich daher auch für die Förderung des Kinder- und Jugendsportes ein.

Mitgliedschaften

  • Aufsichtrat der Dresdner Gewerbehofgesellschaft mbH
  • Aufsichtsrat der Gesellschaft für Immobilienwirtschaft mbH Dresden
  • Aufsichtsrat der Stadtreinigung Dresden GmbH

Politische Ziele

Als Stadtrat will ich mich um noch vorhandene Brachflächen, Lücken im Flutschutz sowie Ordnung und Sauberkeit kümmern.



Pressemitteilungen

03.07.2020 | 11:12 | News

Wir wollen die Sicherheit im Radverkehr verbessern

Die CDU-Fraktion fordert, ein Programm zur Vermittlung von Regeln und zum Schutz vor Gefahrensituationen im Radverkehr aufzulegen.

Lesen Sie mehr
30.04.2020 | 13:01 | News

Böhm: Erhaltungssatzung mit Augenmaß beschlossen

Kleine Baumaßnahmen bleiben auch in Trachau/Wilder Mann weiterhin genehmigungsfrei

Lesen Sie mehr
27.03.2020 | 12:19 | Pressemitteilung

Vorgezogener Aprilscherz?

Die Ankündigung des Baubürgermeisters, anlässlich der Corona-Krise Fahrradspuren verbreitern zu wollen, sorgt für Kopfschütteln.

Lesen Sie mehr
21.02.2020 | 08:21 | News

Erheblicher Diskussionsbedarf zur geplanten Parkgebühren-Erhöhung!

Die Streichung des Tagestarifs und die Sonderregeln für E-Fahrzeuge überzeugen nicht! Wir fordern Parkerleichterungen für Handwerksbetriebe, im sozialen Dienst Tätige und Berufspendler.

Lesen Sie mehr
05.02.2020 | 10:29 | News

Böhm: "Lärmaktionsplan mit wichtigen Änderungen beschlossen"

Bei Entscheidungen von großer Tragweite behält der Stadtrat das letzte Wort! Am 3. Februar hatte der Ausschuss für Umwelt und Kommunalwirtschaft über die Fortschreibung des Masterplans Lärmminderung zu entscheiden. Veit Böhm, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, kommentiert die letztendlich gefundene Beschlussfassung wie folgt:

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen