Pressemitteilungen von Peter Krüger

zurück zur Detailansicht

06.03.2018 | 16:40

Wagner/Krüger: Bäderkonzept erst einmal vorlegen lassen

Ungläubig rieben sich Dresdnerinnen und Dresdner heute die Augen bei der Zeitungslektüre: Vier neue Schwimmhallen soll die Landeshauptstadt bald bekommen – so zumindest nach dem Willen des sportpolitischen Sprechers der Grünen Fraktion. Anke Wagner, fachpolitisches Pendant in unserer CDU-Fraktion, hält diesen Weg haltloser Forderungen für falsch...

Lesen Sie mehr
01.09.2017 | 11:46

Krüger: Touristisches Fernradwegenetz für Dresden ausbauen

Während sich der Sommer langsam dem Ende neigt, denkt die CDU-Fraktion schon an das kommende Frühjahr und die nächste „Fahrradsaison“. Peter Krüger, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion, hat ...

Lesen Sie mehr
23.05.2017 | 14:27

Krüger: Erst die Pflicht, dann die Kür!

Gut 67 Mio. Euro hat die Landeshauptstadt Dresden im Haushaltsjahr 2016 an Überschuss „erwirtschaftet“ – und prompt werden vor allem linke Stimmen laut, die diese Mittel großzügig weiterverteilen wollen. Peter Krüger, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, warnt bei solchen Gedankenspielen...

Lesen Sie mehr
18.05.2017 | 14:23

Krüger: Finanzpolitische Grundsätze nicht auf den Kopf stellen

Zu der erfreulicherweise umfangreichen Presseberichterstattung zum derzeit zentralen Dresdner Wohnthema, der „Richtlinie zur sozialen Mietwohnungsbauförderung“, ist es Peter Krüger, dem finanzpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, besonders wichtig, noch einige zusätzliche Aspekte in die...

Lesen Sie mehr
05.05.2017 | 14:56

Krüger: RRG gefährdet Gleichgewicht des Dresdner Wohnungsmarkts

2.500 Wohnungen sollen bis 2019 durch die von der rot-rot-grünen Stadtratsmehrheit neu gegründeten WOBA geschaffen werden, Grundstücke im Wert von 50 Mio. hat RRG dafür vorgesehen. Nun kommt heraus, dass der städtische Grundstücks-Fundus dafür gar nicht ausreicht und entsprechend zugekauft werden...

Lesen Sie mehr
23.10.2016 | 00:00

Krüger/Donhauser: Die Dresdner Finanzplanung im Fokus

Am  Wochenende fand sich die CDU-Fraktion zu ihrer traditionellen Herbstklausur zusammen. Wie üblich in einem „geraden Jahr“ spielten dabei die Beratungen über den anstehenden Doppelhaushalt der beiden Folgejahre die zentrale Rolle. ...

Lesen Sie mehr