Pressemitteilungen von Heike Ahnert

zurück zur Detailansicht

18.05.2017 | 14:32 | Pressemitteilung

Ahnert: Sanierung der Wehlener Straße sofort beginnen!

Der Freistaat Sachsen hat gestern bekannt gegeben, dass die Mittel für den kommunalen Straßen-und Brückenbau für 2017 um 60 Mio. Euro aufgestockt werden. Damit können alle für dieses Jahr vorliegenden Förderanträge bewilligt werden. Heike Ahnert, bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion,...

Lesen Sie mehr
28.03.2017 | 13:59 | Pressemitteilung

Ahnert: LINKE Arroganz schließt Bürgermeinungen aus

Die Linksfraktion im Dresdner Stadtrat hat einen Antrag in den Geschäftsgang gebracht, das Gelände der ehemaligen Operette in Leuben binnen zwei Monaten als Schulstandort zu prüfen. Die Stadträtin im Wahlkreis und bildungspolitische Sprecherin der CDU Stadtratsfraktion, Heike Ahnert, zeigt ...

Lesen Sie mehr
16.03.2017 | 18:06 | Pressemitteilung

Ahnert: Bürgerbeteiligung zum Schulnetzplan ernst nehmen!

Am Donnerstag in der nächsten Woche soll der Stadtrat über die Gründung der 150. OS an der Cämmerswalder Straße entscheiden. Der vorgesehene endgültige Standort für diese Schule an der Freiberger Straße, der mit diesem Beschluss ...

Lesen Sie mehr
21.11.2016 | 00:00 | Pressemitteilung

Ahnert: Mehr Personal in die Kitas – „Springer“ kommen

Kurz vor dem Ende des Jahres scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen. Denn während es gute Tradition ist, den Doppelhaushalt der beiden Folgejahre in der letzten Sitzung des Jahres zu beschließen, erhöht die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit nun durch Sondersitzungen ...

Lesen Sie mehr
14.11.2016 | 00:00 | Pressemitteilung

Ahnert: Schulbauleitlinien sind gutes Ergebnis des Beteiligungsprozesses

Mehrere Monate ist diskutiert worden. In insgesamt sechs großen Workshops haben alle relevanten Akteure intensiv miteinander gerungen und sich am Ende geeinigt: Auf die zukünftigen Schulbauleitlinien der Landeshauptstadt Dresden. Das Ergebnis überführt pädagogische Anforderungen ...

Lesen Sie mehr
18.08.2016 | 15:43 | News

„Operette. Was dann?“

Einladung zum Bürgerforum am Montag, 22. August 2016, 18 Uhr

Lesen Sie mehr