Pressemitteilungen von Gunter Thiele

zurück zur Detailansicht

23.11.2016 | 00:00

Thiele/Haßler: Nebenstraßennetz muss mehr Beachtung finden

Kurz vor dem Ende des Jahres scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen. Denn während es gute Tradition ist, den Doppelhaushalt der beiden Folgejahre in der letzten Sitzung des Jahres zu beschließen, erhöht die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit nun durch Sondersitzungen den Druck ...

Lesen Sie mehr
19.10.2016 | 00:00

Thiele: Radikale Forderungen führen nicht zu Lösungen!

Die für morgen angekündigte „Kundgebung“ des ADFC auf dem Blauen Wunder stößt beim baupolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Gunter Thiele, auf scharfe Kritik. ...

Lesen Sie mehr
30.08.2016 | 00:00

Thiele: RRG-Blockade am Wiener Platz endlich beendet

In der Sitzung des Finanzausschusses am 29.08.2016 wurde nach mehrmonatiger Verzögerung endlich der Verkauf des Grundstücks MK1 am Wiener Platz besiegelt. Die Fläche wurde an den Investor Peter Simmel veräußert, der dort ein Gebäude für einen EDEKA-Einkaufsmarkt ...

Lesen Sie mehr
21.06.2016 | 00:00

Thiele: CDU-Fraktion stimmt für stadtteilverträglichste Variante

Langsam nähert sich die (erneute) Entscheidung des Stadtrats zum „Wie“ der Sanierung der Königsbrücker Straße. Gunter Thiele, bau- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, bekräftigt dabei den Standpunkt der CDU-Fraktion und wirbt gleichzeitig für die aus seiner Sicht ...

Lesen Sie mehr
18.05.2016 | 00:00

Thiele: Keinen künstlichen Flaschenhals planen!

Zur Vorstellung der verschiedenen Planungsvarianten zum Ausbau der Königsbrücker Straße äußert sich Gunter Thiele, bau- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. ...

Lesen Sie mehr
31.03.2016 | 16:11

Wie lang dauerts noch mit der Freigabe der Albertbrücke für den Kfz-Verkehr und welche Rolle spielt der Denkmalschutz?

Die Sanierung der Albertbrücke entwickelt sich leider zur unendlichen Geschichte. Im Februar mussten wir nun zum dritten Mal die Verschiebung des Fertigstellungstermins zur Kenntnis nehmen. Sicherlich, bei solchen Baumaßnahmen kann es immer zu Überraschungen kommen. Oder das Wetter macht einen Strich durch die Rechnung, wodurch es dann zu Verzögerungen im Bauablauf und zu Bauzeitverlängerungen kommen kann. Doch bei der Albertbrücke sind einige Gründe eben leider auch hausgemacht, und die...

Lesen Sie mehr