Jan Donhauser

Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden


Jan Donhauser wurde in 1969 in Görlitz geboren, lebt und arbeitet aber seit 1989 in Dresden.

Nach dem Besuch der Oberschule absolvierte Jan Donhauser ein Lehrerstudium und begann 1989 als Lehrer in der Dresdner Neustadt. Danach war er von 1992 – 2002 auch als Schulleiter tätig und wechselte anschließend in die Kultusverwaltung des Freistaates. In den Jahren 2010 bis 2014 leitete er das Büro des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Steffen Flath. Bis 2018 war er wieder im Sächsischen Staatsministerium für Kultus tätig. Heute arbeitet er in der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt. Für die CDU saß er fünf Jahre im Ortsbeirat Cotta und war von 2005 bis 2013 Vorsitzender des Ortsverbands Dresdner Westen.
 
Jan Donhauser ist seit 2009 Stadtrat und war bis 2014 schulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden. Seit der Konstituierung der neuen Fraktion 2014 ist er ihr Fraktionsvorsitzender.

Mitgliedschaften

  • Stiftungsrat der Stadtstiftung Dresdner Kreuzchor

Politische Ziele

  • Sanierung und Modernisierung von Kindergärten und Schulen
  • Beseitigung von Schandflecken und Brachflächen
  • Sauberkeit und Sicherheit auf den Straßen, Fußwegen und Haltestellen
  • konsequentes Vorgehen gegen Vandalismus und Ruhestörung sowie Umweltmaßnahmen zur Eindämmung von Lärm und Aufwertung der Wohnumgebung
  • Hilfe für junge und alte Menschen in schwierigen Situationen
  • Unterstützung von regionalen Betrieben und des Handels sowie Ausbau einer  leistungsfähigen Infrastruktur
  • Neubelebung der Promenade in Gorbitz und Umsetzung des Förderprogramms  „Soziale Stadt“
  • Schutz vor Hochwasser entlang der Weißeritz


Pressemitteilungen

15.02.2019 | 14:20 | News

Donhauser: Es wird offensichtlich, wie verlogen Rot-Rot-Grün ist!

Zur Stadtratssitzung am 14. Februar stand der Antrag von Linken-, Grünen- und SPD-Fraktion zur Entscheidung an, der WiD GmbH 12 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung zu stellen, um Grundstücke zu kaufen. Auf diesen Grundstücken sollen perspektivisch Sozialwohnungen gebaut werden. Jan Donhauser, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion, kommentiert dies wie folgt:

Lesen Sie mehr
08.02.2019 | 14:22 | News

Donhauser: „Vorwürfe und Stimmungsmache sind unbegründet“

Rot-Rot-Grün will ein 7,6-Millionen-Euro-Paket durch den Stadtrat bringen und das auch noch handwerklich schlecht vorbereitet. Begleitet werden die teils sehr weitgehenden sozial- und kulturpolitischen Forderungen von Unterstellungen, Stimmungsmache und fragwürdigen Aussagen. Der CDU-Fraktions-vorsitzende Jan Donhauser nimmt dazu Stellung:

Lesen Sie mehr
08.02.2019 | 13:34 | News

Jan Donhauser: „Völlig enthemmte Rhetorik der Dresdner Grünen!“

Die heutige rhetorische Entgleisung von Stadtrat Johannes Lidchi (Bündis90/DIE GRÜNEN) hat für die CDU ein nicht mehr hinnehmbares Level erreicht. Die Fraktionen von CDU und FDP hatten vorgeschlagen, am Zellschen Weg die Vorzugsvariante der Stadtverwaltung mit vier Fahrspuren umzusetzen. Stadtrat Lichdi hatte darauf hin öffentlich verbreitet, eine „rechts-völkische Mehrheit“ im Stadtrat wolle die „rationale Mobilitätspolitik“ der letzten Jahre rückgängig machen. CDU-Fraktionsvorsitzender Jan...

Lesen Sie mehr
24.01.2019 | 10:15 | News

Jan Donhauser: „Dresden gestalten statt spalten.“

Getragen von der Sorge um eine sich immer tiefer spaltende Stadtgesellschaft nimmt der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Jan Donhauser, zur Kampagne "Dresden kippt" Stellung:

Lesen Sie mehr
03.09.2018 | 14:31 | Pressemitteilung

CDU-Fraktion beendet Herbstklausur in Prag mit vielfältigen Anregungen

Nachdem die CDU-Fraktion 2015 Breslau besuchte und das Thema Kulturhauptstadtbewerbung im Mittelpunkt stand, fand die traditionelle Herbstklausur der Ratsfraktion am vergangenen Wochenende in Prag statt. Im Fokus standen dabei die überregionale Kooperation zwischen Dresden und Tschechien sowie ein intensiver Erfahrungsaustausch mit lokalen Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen