Heike Ahnert

Stadträtin
Bildungspolitische Sprecherin


Heike Ahnert ist Mutter von zwei Kindern, verheiratet und mit ihrer Familie fest im Dresdner Osten verwurzelt. Nach dem Studium in Dresden und Breslau war sie mit der Organisation und den Finanzen von Forschungsprojekten betraut. Heute arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sächsischen Landtag. Es war stets ihre Leidenschaft, ihr Umfeld mitzugestalten: früher beim Aufbau des Schulclubs und im Handballverein, dann in der Schule und Kita ihrer Kinder.  Heute engagiert sie sich für gute Bildung und als Vermittler zwischen Bürgern und Verwaltung.   

"Ich stehe für ein familienfreundliches, generationengerechtes Dresden, das solide wirtschaftet und seine Zukunft als traditionsbewusste Kulturmetropole und innovativer Wissenschafts- und Forschungsstandort auf der Höhe der Zeit gestaltet!"

Mitgliedschaften

  • Aufsichtsrat des Jobcenter-Beirats
  • Stiftungsgremium der "Sammelstiftung der Stadt Dresden"

Politische Ziele

Ich stehe für ein familienfreundliches, generationengerechtes Dresden, das solide wirtschaftet und seine Zukunft als traditionsbewusste Kulturmetropole und innovativer Wissenschafts- und Forschungsstandort auf der Höhe der Zeit gestaltet!



Pressemitteilungen

14.03.2019 | 15:26 | News

Ahnert: „Angriff auf die Souveränität des Rates“

Zeitungsberichten zufolge soll der langjährige Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Prof. Reinhard Koettnitz, ins Schulverwaltungsamt versetzt werden. Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion, Heike Ahnert und der Baupolitiker Gunter Thiele beziehen dazu Stellung:

Lesen Sie mehr
06.03.2019 | 11:28 | News

Ahnert: „Wir brauchen mehr Spielraum und Planungsvorlauf“

Die Probleme bei der Sanierung des Berufsschulzentrums für Wirtschaft „Franz-Ludwig Gehe“ sind eklatant. CDU-Bildungspolitikerin Heike Ahnert nimmt dazu Stellung.

Lesen Sie mehr
05.03.2019 | 11:24 | News

Ahnert: „Rot-Rot-Grün hat das Schulchaos verursacht“

CDU-Bildungspolitikerin sieht mit Blick auf den Schulnetzplan erheblichen Nachsteuerbedarf. Der im Januar 2018 von der rot-rot-grünen Stadtratsmehrheit verabschiedete Schulnetzplan ist nach Auskunft des zuständigen Ministeriums nicht genehmigungsfähig. Grund seien die offensichtlich gewordenen Mängel. Bildungspolitikerin Heike Ahnert nimmt dazu Stellung:

Lesen Sie mehr
28.02.2019 | 08:06 | News

Bürgergespräch: "Gute Schule - gute Bildung" am 4. März, 19 Uhr, Margon Arena

CDU-Stadträtin und Bildungspolitikerin Heike Ahnert lädt am Abend des 4. März zur Diskussion über aktuelle und zukünftige Herausforderungen an den Dresdner Schulen in die Margo Arena ein. Zu Gast ist der sächsische Kultusminister Christian Piwarz.

Lesen Sie mehr
13.02.2019 | 09:27 | News

Ahnert: „Untätigkeit der Verwaltung schadet Bildungsstandort Dresden“

Die Freie Evangelische Schule in Tolkewitz plant eine umfassende bauliche Erweiterung ihres Standortes mit dem Ziel, neben der bestehenden Grund- und Oberschule auch einen gymnasialen Zweig zu etablieren. Bereits 2017 stellte der Schulträger seine Vorplanungen im Bildungsausschuss vor. Leider verzögert die Stadtverwaltung das Vorhaben. Bildungspolitikerin Heike Ahnert und der für Tolkewitz sprechende Stadtrat Peter Krüger äußern sich kritisch.

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen