Daniela Walter

Stadträtin
Sprecherin für Soziales und Wohnen, Gesundheit


Daniela Walter wurde 1972 in Dresden geboren, ist in Pillnitz aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie seit 2008 im Schönfelder Hochland. Sie hat zwei Söhne.

Beruflich ist sie in der Apothekenberatung tätig, davor war sie lange im Buchhandel. In ihrer Freizeit engagiert sie sich stark im Ehrenamt, so z. B. als Vorsitzende der Sportgemeinschaft Weißig, als Mitglied im Hoftheater-Verein und im Ortsausschuss Jugend, Kultur, Soziales.

Sie übernimmt gern Verantwortung und kümmert sich aktiv um Lösungen. Respekt, Sachlichkeit und Transparenz sind ihr wichtige Leitmotive. Lesen, Schwimmen, Radfahren und Segeln gehören zu ihren sonstigen Interessen.

Mitgliedschaften

  • Aufsichtrat der Dresdner Bäder GmbH

Politische Ziele

  • Im Rahmen der Schuldenfreiheit Dresdens weiter Schulen sanieren und den Sport fördern.
  • Dresden weiterentwickeln statt wichtige Projekte schlechtzureden und zu verhindern.


Beiräte



Pressemitteilungen

03.05.2019 | 10:36 | News

Walter: „Drohen dramatische soziale Einschnitte bei Senioren?“

Die CDU-Fraktion fordert die Sozialbürgermeisterin Dr. Kaufmann (LINKE) auf, geplanten Kürzungen für die Seniorenbegegnungsstätten umgehend zurückzunehmen.

Lesen Sie mehr
05.04.2019 | 10:50 | News

Walter: „Aufklärung, Transparenz und Kooperation? Fehlanzeige!“

Der Datenschutzbeauftragte hatte im Skandal um den Verrat von Dienstgeheimnissen im Sozialamt die bestehende Verwaltungspraxis gerügt und massive Defizite festgestellt. Am vergangenen Wochenende äußerte sich BM Kaufmann (LINKE) zu den Vorwürfen. Stadträtin Daniela Walter kommentiert.

Lesen Sie mehr
14.03.2019 | 15:24 | News

Walter: „Die Vorgänge im Sozialamt sind beschämend“

Der jüngst vorgestellte Bericht des Datenschutzbeauftragten sorgt für neuen Wirbel im Skandal um den Verrat von Dienstgeheimnissen im Sozialamt. CDU-Sozialexpertin Daniela Walter kommentiert die vorläufigen Ergebnisse des Berichts.

Lesen Sie mehr
07.02.2019 | 16:37 | News

Walter: „Polemikvorwurf ist unbegründet und fahrlässig“

Im Sozialamt sollen vertrauliche Daten rechtswidrig weitergeben worden sein, um Abschiebeverfahren zu behindern. Angesichts des laufenden Ermittlungsverfahrens forderte Daniela Walter, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, umgehende Aufklärung. Die Stadtverwaltung hingegen reagierte mit persönlichen Unterstellungen. Daniela Walter nimmt hierzu ihrerseits Stellung:  

Lesen Sie mehr
06.02.2019 | 15:08 | News

Walter: „Lückenlose und transparente Aufklärung der Vorfälle“

Im Sozialamt sollen vertrauliche Daten rechtswidrig weitergeben worden sein, um Abschiebeverfahren zu behindern. Angesichts des laufenden Ermittlungsverfahrens fordert Daniela Walter, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Konsequenzen mit sofortiger Wirkung:

 

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen