Angela Malberg

Stadträtin
Fachgebiete: Gesundheit, Soziales und Ausländerangelegenheiten


Angela Malberg wurde 1952 in Dresden geboren, ist ev.-luth., verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Sie genoss eine Ausbildung zur Kinderdiakonin im Bethlehemstift Bad Lausick und übte diese Tätigkeit über viele Jahre aus.

Seit 1990 ist sie Stadtverordnete bzw. Stadträtin, 1992 erfolgte der Wechsel vom DA (Demokratischen Aufbruch) zur CDU. Bis Ende 2016 war Angela Malberg gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. Zudem ist sie Sprecherin für ausländerpolitische Themen.

Mitgliedschaften

  • Aufsichtrat der Cultus gGmbH Dresden
  • Aufsichtsrat der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH
  • Stiftungsgremium der Sozialstiftung der Stadt Dresden

Politische Ziele

  • Schuldenfreiheit der Stadt hat oberste Priorität
  • Stärkung der Wirtschaft, um soziale Projekte zu unterstützen und auszubauen (Dresden Pass)
  • Finanzielle Stabilität der Städtischen Krankenhäuser mit dem Ziel, zwei Städtische Krankenhaus gGmbHs zu schaffen
  • Bessere Betreuung der Bewohner der Städtischen Pflegeheime


Beiräte



Pressemitteilungen

25.10.2018 | 10:53 | News

Malberg: „Es ist schlicht eine Frage der Glaubwürdigkeit“

CDU-Stadträtin Angela Malberg mahnt zu mehr Ehrlichkeit in der WID-Debatte und kommentiert die jüngsten Äußerungen des WID-Geschäftsführers Steffen Jäckel wie folgt:

Lesen Sie mehr


Weitere Pressemitteilungen