Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat ist ein vom Stadtrat gewähltes Gremium, das die Aufgabe hat, die Stadtverwaltung zu Fragen der Seniorenpolitik auf Stadtebene zu beraten und sich für die Verbesserung der Lebensumstände der Senioren einzusetzen. Er versteht sich als Interessenvertretung der älteren Bürger gegenüber den verschiedenen Trägern der Seniorenarbeit. Zu Beschlüssen der Stadtverwaltung und des Stadtrates, die die Belange der Senioren berühren, nimmt der Seniorenbeirat Stellung und gibt Empfehlungen. Die CDU-Stadträte setzen sich dafür ein, dass in Dresden das Netz von betreuten Wohnungen für Senioren und Behinderte mit sozialverträglichen Mieten erweitert und dass die Sicherheit im Verkehr und der Schutz vor Kriminalität für diesen Personenkreis weiter erhöht wird. Eine Grundlage für die weitere Seniorenarbeit in unserer Stadt bildet der Altenhilfeplan der Landeshauptstadt Dresden, der deutlich macht, dass die Sicherung und Steigerung der Lebensqualität der Senioren zum Leitbild der Landeshauptstadt gehört.