Beirat für Menschen mit Behinderung

Der Beirat für Menschen mit Behinderung ist ein vom Stadtrat gewähltes Gremium mit 14 Mitgliedern, die CDU-Fraktion ist hier gemäß Satzung mit einem Mitglied vertreten. Ziel des Beirates ist es, Menschen mit Behinderung in einer stetig komplexer werdenden Umwelt eine Stimme zu geben und deren Interessen gegenüber der Landeshauptstadt zu vertreten. Spätestens seit der "Demografische Wandel" in der Bundesrepublik kein Tabuthema mehr ist, werden die Belange von Menschen mit Behinderung sehr viel ernster genommen - denn das Anwachsen der älteren Bevölkerungsgruppen hat auch den Anteil der Menschen mit Behinderung erhöht. Diesem Anspruch kommt der Beirat nach.