Ausschuss für Wirtschaftsförderung

Dresden hat sich zu einem dynamischen Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort entwickelt. Wir verzeichnen Ansiedlungserfolge, konstantes Wirtschaftswachstum und Erweiterungen bei ortsansässigen Unternehmen. Diese Entwicklung wird Dresden mit vorderen Plätzen in allen namhaften Wirtschaftsrankings bestätigt.

Wir lehnen uns natürlich nicht zurück: Vordringlichstes Ziel bleibt die Schaffung langfristiger Regelarbeitsverhältnisse in Voll- und Teilzeitform.

Wachstum sehen wir in den Kompetenzfeldern Mikroelektronik/Informations- und Kommunikations-technologie, Nanotechnologie/Neue Werkstoffe und Life Sciences/Biotechnologie. Ebenfalls gute Entwicklungsperspektiven bestehen in den Bereichen Tourismus, Einzelhandel, Wissenschaft sowie bei Tagungen und Kongressen.

Die nachfrageorientierte Entwicklung von Gewerbeflächen und die Modernisierung bzw. der Ausbau der Infrastruktur sind weiterzuführen. Die Stadtverwaltung soll sich durch schnelle Genehmigungszeiten und individuelle Beratung auszeichnen.

Das Stadtmarketing ist nach der institutionellen Neuordnung im Jahr 2008 durch die Dresden Marketing GmbH konsequent weiterzuführen.