Ausschuss für Sport (Eigenbetrieb Sportstätten)

Sprecher

Dresden ist nicht nur Kultur-, sondern auch Sportstadt. Das beweisen nicht zuletzt die 70.000 in Vereinen sporttreibenden Dresdnerinnen und Dresdner. Das Vorhandensein vielfältiger Sportmöglichkeiten zählt zur Lebensqualität einer Stadt. Zudem leisten Sport und Bewegung einen sinnvollen Beitrag zur Entfaltung der Persönlichkeit, zur Erhaltung der Gesundheit sowie zur Erziehung und Bildung unserer Kinder und Jugendlichen. Aus Sicht der CDU ist sportliche Betätigung nicht zuletzt auch aktive und präventive Jugendhilfe.

Die Dresdner Sportvereine in ihrer eigenverantwortlichen Arbeit bestmöglich zu unterstützen, ist daher ein wichtiges Anliegen der CDU. Im Sinne der zahlreichen Dresdner Freizeit-, Breiten- und Leistungssportler gilt es die Sportinfrastruktur kontinuierlich und stadtteilbezogen weiter zu entwickeln. Für eine gesunde Entwicklung spielt Freude an Bewegung und sportliche Betätigung von Kindesbeinen an eine wichtige Rolle. Deshalb setzt sich die CDU für eine stärkere Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindertagesstätten ein.