Pressemitteilungen von Steffen Kaden

zurück zur Detailansicht

13.01.2020 | 12:56 | News

Kaden: "Die CDU-Fraktion befürwortet die Einführung des 5G-Mobilfunks."

Steffen Kaden äußert sich in einer Stellungnahme zur Einführung des 5G-Mobilfunks in Dresden.

Lesen Sie mehr
06.11.2019 | 10:21 | News

Kaden: „Wir brauchen eine schnelle Interimsbesetzung“

CDU-Wirtschaftspolitiker Steffen Kaden kommentiert den überraschenden Weggang des Stadtmarketingchefs.

Lesen Sie mehr
23.09.2019 | 13:32 | News

Ahnert: Wasserskianlage Leuben muss erhalten bleiben!

Wie man der jüngsten Presseberichterstattung entnehmen kann, stellt Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (GRÜNE) die Zukunft der Wasserskianlage in Leuben in Frage. In der CDU-Fraktion sorgt das nicht nur für Verwunderung sondern auch für eine klare Positionierung:

Lesen Sie mehr
10.05.2019 | 11:35 | News

Kaden: „Grüne Verwaltungspolitik ist wirtschaftsfeindlich“

Nachdem am Morgen bekannt wurde, dass sich der stadtbekannte Bauinvestor Reinhard Saal aus Dresden zurückziehen wird, reagiert die CDU-Fraktion mit großem Bedauern und zugleich Verständnis angesichts der unerträglichen Bevormundung und Bürokratie kommunaler Genehmigungsbehörden. Wirtschaftsexperte Steffen Kaden, Baupolitiker Gunter Thiele und die Laubegaster Stadträtin Heike Ahnert kommentieren den Vorgang.

Lesen Sie mehr
16.01.2019 | 15:39 | News

Krüger: „Dringende Sanierung endlich anpacken“

CDU, FDB/Freie Bürger und Bürgerfraktion bringen einen gemeinsamen Antrag zur notwendigen Sanierung des Innenhofes der Technischen Sammlungen zur Abstimmung – mit Erfolg. Die CDU-Stadträte Steffen Kaden und Peter Krüger sowie Thomas Blümel, Stadtrat der Bürgerfraktion, erläutern das Anliegen.

Lesen Sie mehr
11.01.2019 | 13:06 | News

Kaden: „Der Dresdner Skiweltcup ist eine Erfolgsstory!“

Am kommenden Wochenende startet der Skiweltcup in das zweite Jahr. Mit dem Cup wird das die Landeshauptstadt wieder in den Fokus der internationalen Sportpresse rücken und die Schlagzeilen füllen. CDU-Stadtrat Steffen Kaden verweist auf das letzte Jahr und kommentiert wie folgt: 

Lesen Sie mehr