Demografie und Wandel

Der demografische Wandel macht auch vor der Landeshauptstadt nicht halt...

mehr lesen »

Der demografische Wandel macht auch vor der Landeshauptstadt nicht halt. Gleichwohl Dresden seit einigen Jahren ein hohes Maß von Zuzügen junger Menschen erlebt, steigt das Durchschnittsalter der Bürgerinnen und Bürger beständig an: Die prognostizierte Lebenserwartung für die Dresdner im Jahr 2030 wird bei ungefähr 84 Jahren liegen – damit sind auch Herausforderungen verbunden. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass die Menschen in unserer Stadt bis ins hohe Alter selbstbestimmt leben können.

  

mehr lesen »

Der demografische Wandel macht auch vor der Landeshauptstadt nicht halt. Gleichwohl Dresden seit einigen Jahren ein hohes Maß von Zuzügen junger Menschen erlebt, steigt das Durchschnittsalter der Bürgerinnen und Bürger beständig an: Die prognostizierte Lebenserwartung für die Dresdner im Jahr 2030 wird bei ungefähr 84 Jahren liegen – damit sind auch Herausforderungen verbunden. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass die Menschen in unserer Stadt bis ins hohe Alter selbstbestimmt leben können.

Gesundheit

Ohne Gesundheit ist alles Nichts. So alt und oft benutzt dieser Spruch auch ist, so wahr ist er auch.

mehr lesen »

Ohne Gesundheit ist alles Nichts. So alt und oft benutzt dieser Spruch auch ist, so wahr ist er auch. Gesundheit war, ist und bleibt das wichtigste Gut des Menschen. Gesundheitsvorsorge beginnt schon bei den Jüngsten. Wir machen uns dafür stark, bereits im Kindesalter das individuelle Gesundheitsbewusstsein zu stärken und bspw. Kooperationen mit Sportvereinen zu fördern. Gesundheitliche Aufklärungsprogramme in Kindertagesstätten und Schulen sind ebenso wichtig, wie präventive Maßnahmen und Angebote für Erwachsene bis hin ins hohe Alter - die Gesundheit eines Menschen entscheidet mehr als die meisten anderen Faktoren über das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Familienförderung

In den letzten Jahren wurde unsere Stadt zur „Geburtenhauptstadt Deutschlands“. Viele junge Menschen entscheiden sich für die Familiengründung.

mehr lesen »

In den letzten Jahren wurde unsere Stadt zur „Geburtenhauptstadt Deutschlands“. Viele junge Menschen entscheiden sich für die Familiengründung, wobei v.a. die Tendenz zum 2. und 3. Kind positiv zu bewerten ist. Familiäre Werte stehen bei den Dresdnerinnen und Dresdner hoch im Kurs. Auch der vermehrte Zuzug junger Menschen - oftmals mit Familie - setzt Schwerpunkte für die Dresdner Familienpolitik. Die CDU-Fraktion setzt sich dafür ein, die Bildungs- und Betreuungsangebote für Familien und Kinder weiter auszubauen. Zudem müssen die Möglichkeit gefördert werden, sie u.a. in Galerien, Museen und Bibliotheken spielerisch an Kulturangebote heranzuführen.

Umweltschutz

Nachhaltiges Wirtschaften gehört zu den Grundlagen modernen Lebens. Dazu zählt auch - Probleme wie Ressourcenverschwendung oder erhöhte Feinstaubbelastung betrachtet - der Umweltschutz.

mehr lesen »

Nachhaltiges Wirtschaften gehört zu den Grundlagen modernen Lebens. Dazu zählt auch - Probleme wie Ressourcenverschwendung oder erhöhte Feinstaubbelastung betrachtet - der Umweltschutz. Mit Projekten wie dem Luftreinhalteplan zur Verhinderung der Umweltzone in Dresden und zur Verbesserung der Umweltqualität streben wir das Ziel nachhaltigen Wirkens zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger an. Umweltschutz und Wirtschaftsförderung müssen sich nicht ausschließen. Sie können sich in gesundem und vernünftigem Maße sinnvoll ergänzen.