EINBLICKE - CDU-Fraktion im Stadtrat Dresden

2. Ausgabe 2019

Vernünftige Verkehrslösungen für alle

 

„Erfolgsstory Dresdner Skiweltcup“

Bereits zum zweiten Mal war die Landeshauptstadt Gastgeber des Skiweltcups am Königsufer. Für das Stadtmarketing und den Tourismusstandort Dresden war das Ergebnis im vergangenen Jahr ein einschlagender Erfolg! Sollte die Bilanz 2019 ähnlich gut ausfallen, können wir sehr zufrieden sein. 2018 war das Dresdner Königsufer tagelang in der internationalen Presse. Millionen Menschen haben das Sportereignis verfolgt und Dresden von seiner schönsten Seite erleben dürfen. Und auch die lokalen Anbieter – vom Einzelhändler über das Catering bis zum Pensionsbetreiber – konnten von der Ausrichtung profitieren. Eines der wichtigsten Argumente für die finanzielle Unterstützung des Sportereignisses war für uns die starke mediale Ausstrahlung des Weltcups. 2018 wurden allein durch die internationale Fernsehübertragung rund 50 Million Menschen im In- und Ausland erreicht. Das brachte der Landeshauptstadt ein Werbeäquivalent von etwa drei Millionen Euro ein – ein hypothetischer Wert, welchen die Stadt hätte aufbringen müssen, um eine dem Skiweltcup vergleichbare Reichweite im Fernsehen selbst zu generieren. Aber auch die Auftragsvergabe zur Ausrichtung war ein regionales Ereignis. So wurden 85 Prozent aller Aufträge an ansässige Unternehmen vergeben. Daneben hat sich der Skiweltcup auch in der Dresdner Tourismusauslastung widergespiegelt. 35 Prozent mehr ausländische Touristen wurden während der Veranstaltung verzeichnet und auch im Folgemonat war noch ein Anstieg um 17% messbar. Somit hat der Skiweltcup schon 2018 gezeigt, dass die ganze Stadt davon profitiert. Diese Zahlen sprechen für sich. Ich bin gespannt, welche mediale Reichweite der Weltcup in diesem Jahr erzielt hat und welche Bilanz die Veranstalter ziehen werden. Natürlich kann die Frage gestellt wer
den, warum gerade in Dresden? Wir wollen dem Stadtmarketing Impulse verleihen und Dresden präsentieren. Nörgeln und blockieren bringen uns nicht weiter.

VON STADTRAT STEFFEN KADEN

Steffen Kaden

Tätigkeit:
Geschäftsführer

Dem Wahlkreis zugehörige Stadtteile:
Blasewitz, Striesen-Ost, Striesen-Süd, Striesen-West

Kontakt:
kaden@dresden-cdu.de