EINBLICKE - CDU-Fraktion im Stadtrat

3. Ausgabe 2016

Sonderausgabe zum Doppelhaushalt 2017/2018

Kurz vor dem Ende des Jahres 2016 überschlugen sich plötzlich die Ereignisse: Denn während es bisher gute Tradition war, den Doppelhaushalt der beiden Folgejahre in der letzten Sitzung des Jahres zu beschließen, erhöhte die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit durch eilig einberufene Sondersitzungen den Druck - das Ziel: Den DHH 2017/18 noch in der vorletzten Sitzung bzw. im November vorfristig zu beschließen - und somit keinen Spielraum mehr für eine fundierte Diskussion zu lassen. Besonders dreist dabei war, dass die sonst beständig nach Transparenz und Bürgernähe rufende RRG-Kooperation bis dato keinen einzigen Vorschlag auf den Tisch gelegt, geschweige denn der Öffentlichkeit kommuniziert, hatte.

Die CDU-Fraktion jedoch konnte nach vielen Wochen vorangehender intensiver Beratung einen eigenen Haushaltsvorschlag erarbeiten, für den sie bei allen Fraktionen und in der Öffentlichkeit warb. Zuvor hatte ich als finanzpolitischer Sprecher in guter Zusammenarbeit mit den Fachsprechern der Fraktion einige Haushaltspositionen identifiziert, aus denen sich seriös gut 13 Mio. Euro umschichten ließen. Damit konnte unsere Fraktion eigene Akzente in verschiedenen Themenbereichen setzen...

VON STADTRAT PETER KRÜGER

Peter Krüger

Tätigkeit:
Geschäftsstellenleiter

Funktion:
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Fachgebiete: Finanzen und Sport

Dem Wahlkreis zugehörige Stadtteile:
Blasewitz-Süd, Tolkewitz/Seidnitz-Nord, Seidnitz/Dobritz, Gruna

Kontakt:
krueger@dresden-cdu.de

Foto: Kurt F. Domnik, pixelio