Pressemitteilungen

Lange Zeit hieß es, dass Parkraumkonzept Blasewitz – Schillerplatz solle im 2. Quartal dieses Jahres endlich vorliegen. Mittlerweile kommuniziert die Stadtverwaltung das 3. Quartal – Ausgang offen. Gunter Thiele, bau- und verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden, sieht dies äußerst kritisch...

weiterlesen

20. Mai 2018
Pressemitteilung

Müller: „Wir müssen nachsteuern“

Christa Müller, kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Stadtrat, kommentiert die jüngst öffentlich gewordenen Anwohnerbeschwerden über verschiedene Straßenkünstler in der Dresdner Innenstadt wie folgt...

weiterlesen

17. Mai 2018
Pressemitteilung

Müller: „Die Verwaltung hat versagt“

Christa Müller, Kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Stadtrat, zeigt sich vom Abschied der Ostrale aus Dresden schockiert und verständnislos.

weiterlesen

Die nächste Runde im rot-rot-grünen Schuld(en)karussell ist eingeleitet. Nach dem Wohnungsbau, für dessen Versagen mit der kommunalen Wohnungsbaugenossenschaft RRG nicht selbst die Verantwortung tragen will, versucht man sich nun bei der problematischen Situation unseres Klinikums aus der Verantwortung zu stehlen. Astrid Ihle, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, rät den Politikern der linken Ratsmehrheit zu Selbstreflexion und Aufrichtigkeit...

weiterlesen

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern – nun gibt es den Beleg „schwarz auf weiß“: Die durch die rot-rot-grüne Stadtratsmehrheit gegründete kommunale Wohnungsbaugesellschaft WiD wird vor Ende 2019 keine einzige Wohnung gebaut haben. Ingo Flemming, wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, fühlt sich damit in seinen Prognosen bestätigt...

weiterlesen

Im November lebten in Dresden ca. 339 Personen in Obdachlosenwohnheimen, darunter 14 Familien mit insgesamt 21 Kindern. Das ergab eine Anfrage der CDU-Fraktion. Die Dunkelziffer der von Wohnungslosigkeit Betroffenen dürfte freilich deutlich höher liegen, da das Sozialamt nur jene Personen statistisch erfasst, die in den Unterkünften registriert werden...

weiterlesen