22. August 2018

Veranstaltungsankündigung: „Hat die Buslinie 73 eine Zukunft?“

CDU-Fraktion diskutiert in Bürgerversammlung am 23. August mit DVB und Bürgern

Dank der CDU-Fraktion fährt seit Januar 2018 in Trachenberge ein Quartiersbus als Linie 73 im Testbetrieb. Vor dem Hintergrund einer unzureichenden ÖPNV-Anbindung der Trachenberger Wohnquartiere oberhalb der Maxim-Gorki-Straße (Areal Döbelner Straße/Weinbergstraße) und einer zunehmenden Anzahl dort lebender älterer Menschen war dies ein Auftrag des Stadtrates, im Rahmen einer Testphase das potenzielle Fahrgastaufkommen und tatsächliche Nutzerverhalten zu evaluieren. Noch bis zum Januar 2019 wird der Quartiersbus auf jeden Fall fahren, da die 6-monatige Testphase noch einmal um ein halbes Jahr verlängert wurde.

Deshalb lädt die CDU-Fraktion am Donnerstag, 23. August 2018, um 19:00 Uhr in die KulturKirche Weinberg zu einer weiteren Informationsveranstaltung und anschließender Diskussion ein. Als Gesprächspartner der DVB AG steht Andreas Hoppe als Experte für Verkehrsmanagement und Verkehrsplanung zur Verfügung. Der CDU-Stadtrat aus dem Wahlkreis Pieschen, Veit Böhm, freut sich auf eine spannende Diskussion zur Zukunft der Buslinie:

„Bislang wurden die Ergebnisse des Testbetriebes und verschiedene darauf aufbauende Variantenuntersuchungen nur einem kleinen Kreis von Ortsbeiräten und Stadträten vorgestellt. Wichtig ist für uns jedoch eine breite Bürgerbeteiligung im Quartier. Deshalb soll interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit gegeben werden, sich direkt zu informieren und Anregungen sowie Kritik anzubringen.

Der Fortbestand der Buslinie liegt mir am Herzen. Für einen wirtschaftlicheren Betrieb müssen alle Möglichkeiten für eine verbesserte Auslastung geprüft werden. Ich habe die Hoffnung, dass in der Veranstaltung von den Anwohnern neue Anregungen dazu kommen. Dass ein Quartiersbus weniger ausgelastet ist, als eine stadtdurchquerende Linie, ist erst einmal keine Überraschung. Am Ende ist es eine politische Entscheidung: Was ist uns die gute Anbindung der Stadtrandgebiete wert? Ich bin auf die Diskussion mit DVB und Bürgerschaft gespannt.“

Veranstaltung:
Hat die Buslinie 73 eine Zukunft? – Bürgerdialog und Diskussion
mit Stadtrat Veit Böhm (CDU), Dr. Florian Reißmann (KulturKirche Weinberg) und Andreas Hoppe (DVB AG)
Donnerstag, 23. August 2018,
19:00 Uhr in der Weinbergskirche,
Albert-Hensel-Str. 3

Dresden, den 22. August 2018