25. Oktober 2019

Ahnert: „Engagement zahlt sich aus – endlich Baustart auf der Tronitzer Straße“

Auf der Tronitzer Straße haben die Bauarbeiten endlich begonnen. Entlang der vielbefahrenen Straße werden in den nächsten Wochen 200m neuer Gehweg entstehen und eine Straßenbeleuchtung installiert. Stadträtin Heike Ahnert kommentiert:

„Mehr als zwei Jahre sind ins Land gegangen. Schon im Juni 2017 gab der Stadtrat auf Initiative der CDU hin grünes Licht für die Baumaßnahme. Dann dauerte die Planung anderthalb Jahre. Nun wird endlich gebaut. Ich bin sehr froh, dass sich unser Einsatz und unsere Beharrlichkeit gelohnt haben. Wir sorgen mit Fußweg und Beleuchtung für mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, vor allem aber für die Fußgänger“, erklärt Stadträtin Heike Ahnert, die sich seit Jahren für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit in Zschieren einsetzt. 

„Das Beispiel Tronitzer Straße zeigt, dass man in der Kommunalpolitik und im Umgang mit der Stadtverwaltung viel Geduld braucht. Nicht nur dauerte das ganze Vorhaben unverhältnismäßig lange, auch gab es erhebliche Reibungs- und Abstimmungsprobleme zwischen Umwelt- und Tiefbauamt. Aber das Engagement gerade auch für kleinere Projekte zahlt sich früher oder später aus“, resümiert die Stadträtin. „Bleibt zu hoffen, dass die Bauarbeiten nun planmäßig laufen und sich die Zschierener alsbald über einen neuen und gut beleuchteten Fußweg freuen können.“