Img Klinikum

Walter: Ja zu "Unsere Zukunft 2035"

Bildschirmfoto 2021 04 14 Um 12 05 20

Langfristiges Klinikkonzept - die Versorgung im Dresdner Norden und Nordwesten wird nicht leiden

"Mehr Gesundheit. Für Dresden" - der Fahrplan für die medizinische und bauliche Weiterentwicklung des Städtischen Klinikums bis 2035 liegt auf dem Tisch. Kernpunkte sind ein Centralcampus in Friedrichstadt mit neun interdisziplinären Zentren und Fachbereiche an den anderen Standorten.

👉 https://www.klinikum-dresden.d...

Unsere Gesundheitsexpertin Daniela Walter sagt:

"Das Konzept ist wichtig, wir können jetzt loslaufen. Das Geld, das wir jahrelang in den Verlustausgleich gesteckt haben, muss in eine umfassende medizinische Betreuung investiert werden.

Die Versorgungssituation im Norden und Nordwesten Dresdens wird keinesfalls darunter leiden. Die Dresdner werden im Ernstfall schnell und kompetent die Hilfe bekommen, die sie benötigen.

Ich verstehe auch die Ängste unter den Mitarbeitern. Doch einen Abbau der Jobs wird es nicht geben."

Die finale Abstimmung im Stadtrat findet im Juni statt.

Bildquellen Clip: Pieschen-aktuell.de W.Scholz, www.saechsische.de, www.klinikum-dresden.de

Das Städtische Klinikum und das Konzept zur Zukunft

Video abspielen
00:00
00:02