CDU FRAKTION IM STADTRAT DERLANDESHAUPTSTADT DRESDEN

Die CDU-Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden

Unsere neue Fraktion konstituierte sich am 17. Juni 2014. Um mehr über die einzelnen Stadträte zu erfahren, klicken Sie die Option "Stadträte" im Menüpunkt "Wir über uns".

Nach der Kommunalwahl im Mai 2014 konstituierte sich im Juni die neue CDU-Fraktion, bevor schließlich im September der neue Stadtrat seine Arbeit aufnahm. Auch in der CDU-Fraktion, mit 21 Mitgliedern nach wie vor größte Stadtratsfraktion, kam es dabei zu einigen personellen Veränderungen - einige verdiente Stadträte schieden altersbedingt aus, andere verließen den Stadtrat, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

So "verlor" die Fraktion mit Dr. Gudrun Böhm, Elke Fischer, Sebastian Kieslich, Lars Kluger, Monika Schiemann, Silke Schöps, Joachim Stübner, Horst Uhlig und Stefan Zinkler einige langjährige und verdiente Stadträte, denen wir für ihre persönliche Zukunft alles Gute wünschen. Doch wo Verlust, da auch Gewinn: Für die Stadträte, die nicht wieder zur Wahl antraten oder ausschieden, gab es freilich Neuzugänge oder sogenannte "Nachrücker": Gleich sieben neue Stadträte kamen zu Beginn der Legislatur in die Fraktion, womit die "Neulinge" ein Drittel der aktuellen Fraktion stellen - frischer Wind in alten Gemäuern.

Die Arbeit der Fraktion findet zu großen Teilen in den Arbeitskreisen und Fachausschüssen statt, in denen die Ziele der Fraktion vertreten werden - diese Ziele werden in den Fraktionssitzungen als Beschlüsse gefasst. Die Fraktionssitzungen finden regelmäßig vor jeder Stadtratssitzung statt. Als oberste Instanz entscheidet sie über die Grundsatzfragen und Richtungen der Kommunalpolitik der CDU-Fraktion. In den Beratungen werden die kommunalpolitischen Entscheidungen vorbereitet und die Grundlinien der Stadtratspolitik formuliert. Die Arbeitskreise bestehen aus den Mitgliedern der Fraktion in den jeweiligen Ausschüssen und Beiräten. Sie beraten die in ihrem Sachgebiet anfallenden Aufgaben, bearbeiten Vorlagen und bereiten Anträge für die Beschlussfassung in der Fraktionssitzung vor.
 
Geleitet werden die laufenden Geschäfte und Sitzungen vom Geschäftsführenden Vorstand und vom Fraktionsvorstand. Er erarbeitet die Schwerpunkte der politischen Arbeit, die im Rahmen der Fraktionssitzungen diskutiert und beschlossen werden.