CDU FRAKTION IM STADTRAT DERLANDESHAUPTSTADT DRESDEN

Walter: Dort sozial sein, wo es wirklich wichtig ist!

Kündigung von Pflegevertrag sollte Einzelfallprüfung voraussetzen

Der Aufschrei ist groß: Richard Vogel, 101 Jahre alter Bewohner der Dresdner Johannstadt, wurde der Pflegevertrag gekündigt. Begründung: Seine Wohnung liege aufgrund von arbeitsorganisatorischen Strukturveränderungen des Pflegedienstes nicht mehr im Einzugsbereich der mobilen Pflegekräfte. Daniela...

19. Juni 2017|

Thiele: Weiteres Chaos bei der Sanierung der „Ost-Magistrale“ vermeiden

Baubürgermeister sollte Prioritätensetzung überdenken

Die erneute Auslage der Unterlagen für die Planfeststellung des Verkehrsbauvorhabens Wehlener Straße / Alttolkewitz / Österreicher Straße kommentiert der baupolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Gunter Thiele wie folgt: „Es ist sicher sinnvoll, dass die Verwaltung Konsequenzen aus dem Debakel an...

15. Juni 2017|

Ahnert: Schulplanung ohne System entsetzt mich!

Bildungspolitische Sprecherin kritisiert erneuten Schulverschiebebahnhof von RRG

Vom neuen Politikstil bei Rot-Rot-Grün hat die CDU-Bildungspolitikerin Heike Ahnert die Nase voll. Diskussionen in den Ausschüssen verkommen zur Farce: „Wieder greift RRG der Schulnetzplanung voraus und verschiebt unausgegoren für das Prestigeprojekt ‚Universitätsschule‘ erneut Schulstandorte. Die...

14. Juni 2017|

RATSINFO 4/17

Informationen aus dem Stadtrat | Juni 2017

Liebe Freunde der CDU-Ratsfraktion, mit Begrüßung des Pfingstwochenendes stand uns am vergangenen Donnerstag die vorletzte Stadtratssitzung der ersten Jahreshälfte bevor. Nach inzwischen „gutem Brauch“ fand die einmal halbjährlich vorgesehene Fragestunde der Einwohnerinnen und Einwohner statt....

06. Juni 2017|

Nächste Veranstaltung: Die WOBA-Lüge?

Über die verfehlte Wohnungspolitik von Rot-Rot-Grün

WER: Ingo Flemming, wohnpolitischer Sprecher | Peter Krüger, finanzpolitischer SprecherWANN: Mittwoch, 14. Juni 2017, 19:00 UhrWO: Quality Hotel Plaza Dresden, Königsbrücker Straße 121a Es gibt im Stadtrat derzeit wohl kaum ein Thema, das die Gemüter so sehr erregt, wie die von Rot-Rot-Grün auf...

01. Juni 2017|